Bisherige 463er (und sonstige Fahrzeuge):

letztes Update: 21.04.2017

G 400 CDI (2002) lang, obsidianschwarz (OM628DE40LA, 250 PS, EUR2) - 05/2002 bis 07/2005, Verkauf ins Ausland nach knapp
50.000 km wegen katastrophalen Mängeln während der Garantiezeit. Zu diesem Fahrzeug gibt es eine lange, ausführliche Geschichte
- mit ein Grund für die damalige g400cdi.de - mehr
hier. Volle CAN-Vernetzung. Gelände: ja


G 500 (1999) lang, obsidianschwarz (M113E50, 296 PS, EUR4) - 09/2005 bis 05/2006, Verkauf nach circa 15.000 km wegen
übermäßigem Durst. Sehr zuverlässig, nette Leistungsentfaltung, netter Sound. Kein übermäßiger Elektronik-Einsatz. Nur
CAN für Motor-/Getriebe-Steuerung. Gelände: nein


G 300 DT (2000) lang, azuritblau (OM606.964, 177 PS, EUR3) - 05/2006 bis 08/2008, 34.000 km gefahren,
guter und robuster Antrieb - bei diesem Fahrzeug explizit durch PÖL-Umbau verbastelt -> Probleme.
Sehr zuverlässig, im Vergleich zu den Vorgängern recht lahm, aber zur Charakteristik des G sehr gut passend.
Kein übermäßiger Elektronik-Einsatz. Nur CAN für Motor-/Getriebe-Steuerung. PÖL-tauglich. Gelände: ja

G 55 AMG (Saugmotor) (1999/2004) lang, obsidianschwarz (M113E55, 354 PS, EUR3) - 08/2008 bis 09/2008,
900 km gefahren, Rückgabe wegen getürkter km, guter und robuster Antrieb. Sehr zuverlässig, im Vergleich zu den
Vorgängern flott und etwa so durstig wie der G500. Kein übermäßiger Elektronik-Einsatz. Nur CAN für Motor-/Getriebe-
Steuerung. Gelände: nein

Ich mag die M-Klasse nicht wirklich, allerdings haben mich die erdrutschartig gesunkenen Preise des ML55 in 09/2008
dazu veranlasst, trotzdem einen solchen zu erwerben. Ein vergleichbarer G55 (Sauger) kostete deutlich mehr als das Doppelte,
ein vergleichbarer G55 (Kompressor) circa das 3-4-fache, und ein neuer ML500 (W164) bei vergleichbarer Ausstattung circa
EUR 90.000.- (neu)
ML 55 AMG (Saugmotor)
(2000), smaragdschwarz (M113E55, 347 PS, EUR3/4) - 09/2008 bis 06/2009,
11.000 km gefahren, Verkauf wegen Sehnsucht zurück zum G, guter und robuster Antrieb. Sehr zuverlässig, im Vergleich
zum gleich motorisierten G flotter und insbesondere auf der Autobahn deutlich weniger durstig. Gelände: nein.


Meine Eindrücke und Erfahrungen zum ML55 gibt es
hier. Verbrauch im Schnitt: 17,05 l/100km (11.000 km  gefahren)

G 400 CDI (II) (2002) lang, obsidianschwarz (OM628DE40LA, 250 PS, EUR2) - 06/2009 bis 10/2009. Auch zu diesem Fahrzeug
gibt es eine ausführliche
Geschichte von Beginn an, da der erste 400er wenig erfreulich war. Ich gab dieser Motorisierung eine
zweite Chance, sehr wohl wissend, auf was ich mich einlasse :-) Volle CAN-Vernetzung. Gelände: nein,
Verbrauch: 14.1 l/100km. Fahrzeug wurde in 10/2009 wegen Problemen bei der internen Garantieabwicklung nach nur 5.500
gefahrenen km zu einem für mich sehr akzeptablen Kurs zurückgekauft und rück-abgewickelt. Das war dann aller Voraussicht
nach aber mein letztes „Abenteuer G400 CDI“... Eigentlich schade – der Antrieb ist wirklich nett - wenn er im G doch nur
zuverlässiger laufen würde ...


G 280 CDI 461 Pur Edition 30 Offroad-Paket 2 (2009) lang, schwarz (OM642DE30LA reduziert, 184 PS, EUR4, DPF)
10/2009 bis 08/2011.
Mehr: hier, Verbrauch über 18.000km: 13,8 l Diesel / 100km,  Gelände: ja.


Ich mag die M-Klasse nach wie vor nicht wirklich, allerdings bietet sie eine nette Kombination aus "Ich kann fast alles besser
als der G und nur weniges schlechter" und PKW-ähnlichem Fahrkomfort bei Einsatz aller möglichen Helferlein, die ich im
Winter sehr schätze (ABS, ASR, 4-ETS, ESP, BAS). Für's Extreme und zum Spielen gibt's den 460er.
ML 55 AMG (Saugmotor)
(2003, also MOPF), obsidianschwarz (M113E55, 347 PS, EUR4) - 08/2011 bis 08/2011.
Aus Pur + S-Klasse mach: ML. Im Bereich der G-Modelle widme ich mich nun aus verschiedenen Gründen der Baureihe 460.
Verbrauch (E10) über nur wenige km: 15,0 l / 100km. Mehr: hier.  Gelände: nein

Nachdem der Spaß mit dem 55er nur von kurzer Dauer war (mehr hier), gab es kurz danach einen ML 270 CDI Final Edition.
ML 270 CDI
(2005, also MOPF), obsidianschwarz (OM612DE27LA, 163 PS, EUR3+DPF) - 09/2011 bis 07/2012.
Verbrauch über 22.000 km (Diesel): 11,8 l / 100 km. Mehr: hier
,  Gelände: nein

300 GD 460 (1980) kurz, weizengelb (OM617, 88 PS, EUR0, H)
05/2010-heute (Vollrestauration bis 04/2012).
Gelände: ja
Verbrauch (Diesel): Spritmonitor.deMehr: hier

G 270 CDI (2003) lang, alabasterweiss (OM612DE27LA, 156 PS, EUR2/3+DPF -> grün) - 07/2012 bis heute.
Nachdem dieser Antrieb im ML für viel Freude gesorgt hatte, bekommt er nun auch im 463er seine Chance.
Volle CAN-Vernetzung. Gelände: ja, Verbrauch:
Spritmonitor.de, Mehr: hier


Sonstige aktuelle sowie bisherige MB-/DC-/D-Fahrzeuge:

200/8 (W115, 1973, 95 PS): 2003-2007 (3.000 km gefahren)
230 E (W123, 1985, 136 PS): 1991-1994 (140.000 km  gefahren).
240 TD (W123, 1982, 72 PS): 1997-2006 (3.000 km gefahren)
190 D (W201, 1992, 75 PS): 2009- (1.200 km gefahren) Spritmonitor.de/ mehr: HIER

190 E 2.3 (W201, 1991, 136 PS): 2009-2017 (850 km gefahren): 11,4 l /100km / mehr: HIER
190 E 1.8 (W201, 1991, 109 PS): 2009-2016 (950 km gefahren): 9,3 l/100km / mehr: HIER
420 SE (W126, 1988, 224 PS, EUR1): 1994-2002 (125.000 km gefahren)
560 SEC (W126, 1992, 279 PS, EUR4): 2002-2006 (8.000 km gefahren)
560 SE (W126, 1990, 279 PS, EUR3): 2004-2006 (14.000 km gefahren)
C 32 AMG T (S203, 2001, 354 PS, EUR4): 01/2016-02/2017 (5.500 km gefahren): 16,1 l/100km / mehr: HIER
E 500 T-Modell (S211, 2006, 388 PS, EUR4): 2014-2014 (1.500 km gefahren): 14,5 l/100km / mehr: HIER
ML 55 AMG (W163, 2000, 347 PS, EUR4): 2008-2009 (11.000 km gefahren): 17,1 l/100km / mehr: HIER
S 600 (W140, 1997, 394 PS, EUR2): 2005-2006 (10.000 km gefahren)
 S 500 (W220, 2000, 306 PS, EUR3, LPG): 01/2010-08/2011 (20.000 km gefahren): 16,1 l LPG / 100km + 1,0 l Benzin / 100 km
SLK 32 AMG (R170, 2003, 354 PS, EUR4): 2007-2008 (10.000 km gefahren)
SLK 32 AMG (R170, 2001, 354 PS, EUR4): 2010-heute (17.000 km gefahren)
Spritmonitor.de/ mehr: HIER
 SL 55 AMG (R230, 2002, 476/549 PS, EUR4): 2008-2009 (12.000 km gefahren)
smart CDI (BR450, 2001, 41 PS, EUR3): 2004-2006 (20.000 km gefahren)
smart CDI Cabrio (BR450, 2002, 41/56 PS, EUR4, DPF): 2008-2017 (87.000 km  gefahren): 4,4 l / 100km / mehr: HIER
smart fortwo electric drive (BR451, 2013, 48 PS (Dauer) / 75 PS (Peak)): 2014- (24.000 km  gefahren) Spritmonitor.de/ mehr: HIER
smart Roadster (BR452, 2004, 82 PS, EUR4): 2009- (1.600 km  gefahren) Spritmonitor.de / mehr: HIER
Dodge Viper GTS (1997, 450 PS, EUR2): 2002-2005 (22.000 km gefahren)

sonstige bisherige nicht-MB-/DC-/D-Fahrzeuge:

Peugeot 205 GRD (1984, 64 PS): 1989-1991 (120.000 km gefahren)
Peugeot 206 CC Hdi (2006, 109 PS, EUR4, DPF): 2006-2007 (16.000 km gefahren)
VW Lupo 3L TDI (1999, EUR3/D4): 2007-2008 (7.000 km gefahren)
VW Lupo 3L TDI (2002, EUR3/D4): 2013-2016 (15.000 km gefahren): 4,3 l/100km (0,35.-/km inkl. aller Kosten), mehr: HIER
El Trans CityEL (1989, 1 kW): 2007-2008 (25 km gefahren)
Aprilia Leonardo 125 (1995, 12 PS): 1995-1996,  (28.000 km gefahren)
Honda Transalp XL 600 V (1996, 50 PS): 1996-1998 (30.000 km gefahren)
Honda Varadero XL 1000 V (1998, 94PS): 1998-2004 (125.000 km gefahren)
Honda Varadero XL 1000 V ABS (2004, 94PS): 2004-2014 (90.500 km gefahren): 6,7 l/100km
Honda Varadero XL 1000 V ABS (2005, 94PS): 2014-heute (5.300 km gefahren) Spritmonitor.de/ mehr: HIER