Der G wurde von der Lesern der Zeitschrift "Off Road" zum
Geländewagen des Jahres 2001, 2003, 2006 - 2012, 2014, 2015, 2016 gekürt.
Der G wurde von der Lesern der Zeitschrift "Motor Klassik”
2003, 2007, 2009 zum Klassiker der Zukunftgewählt.
Der G wurde von der Lesern der Zeitschrift "Auto Motor und Sport" mindestens 14 x
zum Geländewagen des Jahres gekürt.
Der G wurde von der Lesern der Zeitschrift "4WheelFun”
2007, 2009 zum „Superstarin der Kategorie “Oberklassegewählt.
Der G wurde von der Lesern der Zeitschrift "bushdriver"
1983 zum besten 4x4 des Jahres gewählt.
Der G 350 TD wurde von der Lesern der Zeitschrift "Magazine 4x4"
1993 zum Geländewagen des Jahres gewählt.
Der G wurde von der Lesern der Zeitschrift "Boote"
1995 zum besten Zugfahrzeug gewählt.

Feature: "OTTO" (Gunther Holtorf) :Feature

Willkommen auf der privaten, nicht-kommerziellen Website w463.de
Es besteht keine Verbindung zu Mercedes-Benz, der Daimler AG oder MagnaSteyr.
Die verschiedenen Webseiten der Firmen erreichen Sie direkt mit Klick auf die Namen.

"W463? - was ist denn das?". Die Antwort: hier

                  
02
.05.2016 (463)                         18.06.2015 (463 4x42)                 01.06.2016 (463 PRO)  

Meine erste Einschätzung zum 350 "PRO" kann man
HIER lesen.

News zum W464/465: hier

Der PROFESSIONAL (461) wird seit 2014 nicht mehr für den zivilen Markt produziert mangels EUR6-Möglichkeiten
ohne AdBlue beim OM642 //
Station kurz seit Ende des Modelljahrs 2011 nicht mehr lieferbar! // Cabrio in 2013/2014
nur noch als "Final Edition 200" (G500) lieferbar (im Laufe des Jahres 2014 ausgelaufen.)







 


Wem der G noch zu wenig geländegängig erscheint, ist evtl. bei den Unimogs richtig.
Und wem der Unimog als Spielzeug erscheint, sollte unbedingt hier beim Zetros vorbei schauen.
Ab hier wird's dann schwierig - da könnte dann zur Fortbewegung ein solches Modell gefragt sein ... ;-)


 
(C) 2002-2017 Oliver Lehmann, Bilder teilweise (C) Daimler-Benz AG oder (C) Mercedes-Benz oder (C) DaimlerChrysler AG oder (C) Daimler AG
  Feinstaubplaketten-Grafiken (C) Markus Baumer / Wikipedia


letztes Update: 21.06.2017  // Docs // Select // Holtorf / WOMO / Testdrive